Technisches Reglement

Stand 19.02.2017

Hier findet hier das Reglement der German Mini Offorad Series.

Erlaubte Autos
– 1:14 4WD Buggy: LC-Racing EMB-1, Losi Mini 8ight (V1 & V2), Carisma GTB und GT14B
– 1:14/1:16/1:18 2WD Offroad: Frei

Tuning
Frei

Achsantrieb
– 4WD Buggy: alle 4 Reifen erlaubt
– 2WD Offroad: Nur Heckantrieb erlaubt

Elektronik
– Fahrhilfen jeglicher Art (AVC, Gyro, usw.) sind verboten!
– Akku: Max. 2S Lipo (7,4V), oder 6 Zellen Nimh.
– Nur Hardcase Lipos bzw. Lipos im eigenen Hardcase (muss vorher von uns genehmigt werden)
– Lipos dürfen nur im Liposack geladen werden.
– Die 2S Zellenanzahl darf 8,4V nicht überschreiten.
– Motor: frei, Gehäusedurchmesser darf max. 29mm groß sein.
– Motor KV: frei
– Regler: frei.

Reifen/Einlagen/Felgen
– Frei, solange es Hohlkammer Offroad/Rally Reifen sind.
– Maximaler Durchmesser Reifen: xx cm
– Schmieren der Reifen ist verboten!
– Felgen: 1:10 Tourenwagenfelgen oder original Baukastenfelgen.

Karosserien
– 4WD Buggy: Nur Buggykarosserien
– 2WD Modified: Buggy, Truck, Pickup, Käfer, Baja, usw.

Maße
– Breite: max. 209mm.
– Radstand: max. 190mm.
– Fahrwerkshöhe: min. 5mm.

Transponder
Jeder braucht (wie üblich) einen eigenen Transponder, außer der jeweilige Verein hat
Leihtransponder